Zivildienst und Annika Teil 9 (Skiurlaub 2)

Ben Esra telefonda seni boaltmam ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Blonde

Zivildienst und Annika Teil 9 (Skiurlaub 2)Zivildienst und Annika Teil 9 (Skiurlaub 2)(Copyright by Anonymer Autor) Abends gingen wir dann wie gehabt in die Disco. Meine Geilheit hatte sich inzwischen ins Unermeßliche gesteigert, da Annikas Tage immer noch nicht vorbei waren. Als sie wieder einmal auf Klo ging, näherte ich mich sogleich Chantal, die mich von Zeit zu Zeit emek escort angesehen hatte. Ihre Freundin hatte sicheinen Typen angelacht und war außer Reichweite, also würde sie nicht stören. Ich wollte unbedingt Sex und ich war mir sicher, daß es Chantal auch danach gelüstete. Ich bat sie, mit mir vor die Tür zu kommen. Wir gingen weg vom Eingang, wo eryaman escort viele Leute standen. Wir gingen um die Disco herum und standen in einem Hinterhof vor dem Lieferanteneingang. Dumpf konnte man die Bässe von drinnen vernehmen. Die Luft war eiskalt und frisch. Wir setzten uns auf eine Stufe und Chantal zündete sich eine Zigarette an. Sinnlich ankara escort bließ sie den Rauch aus dem Mund. Dann fragte sie mich: “What about your girlfriend?” “What?” “Do you love her?” “Yes I do.” “But obviously you’re looking for a little adventure….” “You don’t?” fragte ich sie. Sie antwortete: “My boyfriend is at home in France. He has to work and so I decided to come here with a friend of mine.” Dann einige Zeit Schweigen. Sie hatte die Zigarette halb aufgeraucht, dann drückte sie sie auf dem schneebedeckten Boden aus. “It’s cold here” sagte sie und sah mich an. “I liked the way you were dancing with me, i

Ben Esra telefonda seni boaltmam ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *