Sarah und Max, der unbekannte Nachbar

Ben Esra telefonda seni bo■altmamř ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Cuckold

Sarah und Max, der unbekannte NachbarDie Geschichte basiert NICHT auf realem Erleben sondern entspringt meiner Fantasie, gemischt mit realen kleinen Details.Wer erwartet dass es in der Story schnell zur Sache geht, der sollte hier aufh├Âren zu lesen. Es ist sozusagen die Einleitung einer l├Ąngeren Geschichte. Gerne lese ich Vorschl├Ąge zur Fortsetzung…*Max war zufrieden, ja, man k├Ânnte sagen gl├╝cklich.Vor wenigen Wochen hatte er Sarah ÔÇô seine Jugendliebe heiraten k├Ânnen.Er wunderte sich immer wieder wie es geschehen konnte, dass Sarah, diese junge 22 j├Ąhrige so gut aussehende Frau, ihn geheiratet hatte. Schon die Jahre die sie ÔÇ×zusammenÔÇť waren hatte er immer wieder Zweifel gehabt dass sie bei ihm bleiben w├╝rde. Denn Sarah war sportlich, schlanke 165 cm, und w├Ąre da nicht ihre ansehnlich gro├če Oberweite, dann w├╝rde man sie jederzeit noch f├╝r ein Schulm├Ądchen halten k├Ânnen. Und Max ? Naja, er war weniger sportlich, auch 165 cm gro├č und bald 80 kg schwer. Seine sportlichen Ambitionen beschr├Ąnkten sich auf eine sehr ausgepr├Ągte TV-Fu├čballleidenschaft und das sammeln von Briefmarken. Er hatte von seinem Vater eine mittelgro├če Sammlung bekommen und war entsprechend fast jeden Abend in seinem Sammler-Forum unterwegs, wenn gerade kein Fu├čball ├╝bertragen wurde.. oder eben nach bzw. vor dem Spiel.Da seine Sarah auch gerne im Internet war um mit Ihrer besten Freundin Verena stundenlang ├╝ber dies und das zu chatten traf es sich gut, dass er im kleinen B├╝ro im Haus im ausgebauten Dachgeschoss einen PC und einen kleinen Flatscreen f├╝rs Fu├čballschauen hatte und Sarah im Wohnzimmer das Laptop nutzen konnte. Nat├╝rlich w├Ąre es Max lieber gewesen, h├Ątte er mit Sarah im Wohnzimmer sein k├Ânnen und beide nebeneinander ihrer Internetleidenschaft fr├Ânen k├Ânnen, wo er sie doch so gerne anschaute, seine junge gut aussehende Ehefrau auf die er so stolz war. Aber Sarah hatte sich durchgesetzt. Sie hatte ihm erkl├Ąrt, dass sie eben nichts mit den Briefmarken anfangen kann, au├čer mal eine auf eine Postkarte aus dem Urlaub zu kleben und im Wohnzimmer kein Fu├čballgebr├╝lle wie sie es nennt h├Âren wollte. Also haben sich die beiden auf 2 R├Ąume geeinigt. Sie waren ja sonst immer wieder zusammen und schon Max sein Onkel hatte bei seiner Hochzeitsrede gemeint: wenn ihr zu viel zusammen hockt, dann seid ihr Euch bald ├╝berdr├╝ssig. Heute Abend bahis firmalar─▒ war kein Spiel und so hatte sich Max wieder ins Briefmarken-Forum eingeloggt. Schnell war er im Chat mit den Bekannten. Es waren ja nicht so viele in diesem speziellen Forum. So fiel ihm auch gleich auf dass da ein neuer, Unbekannter heute dabei war. Max w├╝rde einen Unbekannten ja nie anschreiben, daf├╝r ist er viel zu unsicher und unschl├╝ssig. Vielleicht auch deshalb seine Leidenschaft f├╝r Briefmarken. Briefmarkensammler, das wei├č Max, die sind ruhige, meist zur├╝ckgezogene M├Ąnner, wie eben auch er. Trotzdem zog der Unbekannte doch seine Aufmerksamkeit auf sich, zumal dieser sich recht unbefangen im im Forums-Chat mit den anderen unterhielt, was Max aufmerksam mitverfolgte. Er schien weit weg im Norden zu wohnen, Max und Sarah kommen aus Bayern. Die Fragen des unbekannten, der sich im Forum Karl59 nannte zeigten, dass der sich scheinbar wenig mit Briefmarken auskannte. Allerdings schien er sich mit Fu├čball gut aus zu kennen was Max seine Aufmerksamkeit noch mehr entfachte.Max wollte schon gerade das Forum verlassen um nach 2 ihm fehlenden Sondermarken mal wieder zu googeln, da ├Âffnete sich eine PN und der Unbekannte gr├╝├čte ihn freundlich. Max erschrak richtiggehend, denn sowas kam bei ihm selten vor. Nur mit 2 anderen Teilnehmern tauschte er sich manchmal aus, ansonsten verfolgte er still den Chat.Max gr├╝├čte h├Âflich zur├╝ck.K: entschuldige aber was ich gerade ├╝ber dich erfahren habe macht mich neugierig. Ich darf doch Du sagen ? Bin ja immerhin schon 60 Jahre alt und wie ich geh├Ârt habe bist Du Mitte 20.M: ja.. ist schon oki. (/Max traut sich nicht zur├╝ckfragen was der Karl denn ├╝ber ihn erfahren hat ist aber doch neugierig).K: ums kurz zu machen: habe gerade erfahren, dass Du eine eigene ÔÇ×SondermarkeÔÇť gemacht hast, aber der andere wollte mir nicht sagen, welches Motiv darauf ist und auch sonst nichts N├Ąheres. Es w├Ąre eine Art Geheimnis und ich m├╝sse schon Dich selber dazu anschreiben.Max ist etwas erstaunt. Nur seine 2 Bekannten hier im Forum wissen davon. Irgendwann wollte Max eben damit angeben.. was Ihn sp├Ąter selber ge├Ąrgert hat.Max hatte in den Flitterwochen am Meer nat├╝rlich Fotos gemacht, die meisten von seiner Sarah und einige auch von denen sie nichts wusste. Denn da schlief sie oder war mal oben ohne beim ka├žak iddaa Sonnenbaden wenn sie alleine waren. Sarah mag solche Fotos nicht. Nein. Also ist es gut wenn sie nichts davon wei├č. Denn er hatte sich am PC 2 Sonderbriefmarken selbst gebastelt.. eine mit Sarah im Strandbikini schlafend am Strand und eine mit Sarah oben ohne wo sie sich auf dem Hotelzimmerbalkon gerade sonnte. Das war seine Lieblingsmarke. Die aber nur er kannte, nicht mal Sarah. Auch den Forums-Freunden hat er nur die im Bikini mal gesendet, als er eben mit seine jungen Ehefrau angeben wollte.M: j..ja.. das ist schon ein Geheimnis.K: schade aber da kann man nichts machen. Dein Forums-Kumpel meinte, dass Du hier der einzige w├Ąrst, der sowas schon mal gemacht hat und weil ich gerne eine Sonderbriefmarke meines Lieblingsfu├čballers haben w├╝rde dachte ich eben.. aber oki..M: wer ist denn Ihr Lieblingsfu├čballer ??zuf├Ąllig oder auch weniger zuf├Ąllig hatte der Unbekannte alte Mann Max Schwachstelle, den Fu├čball erw├Ąhnt. Max hatte sogar selber schon ├╝berlegt von seinem Lieblingsverein aus M├╝nchen eine Briefmarke, nat├╝rlich nur f├╝r den privaten Gebrauch zu machen. Und so entsteht ein hin-und-her-schreiben ├╝ber Fu├čball, in dem der Unbekannte immer wieder eine kleine Frage einstreut bis dann Max soviel Vertrauen gefunden hat und weil der Andere ja weit im Norden wohnt dass er ihm dann doch die Marke mit Sarah im Strand-Binkini schickt.K: wow.. nun sag blo├č nicht das w├Ąre Deine Ehefrau !!M: doch, das ist meine Sarah (dabei strahlt Max vor Gl├╝ck und Stolz).K: nein, das glaub ich Dir nicht. Die kleine ist doch h├Âchstens 16.. obwohl, wenn ich ihre Oberweite so ansehe ggM (stolz zur├╝ck): doch das ist meine Sarah, k├Ânnen sie mir ruhig glaubenw├╝rde Max in dem Moment aus dem Fenster sehen,. K├Ânnte er mit etwas Gl├╝ck in der Villa gegen├╝ber den alten Besitzer grinsend vor seinem PC sitzen sehen und vor dem alten Nachbarn auf seinem 32-Zoll-PC-Monitor das Strandbild der jungen nachbarin.Bevor Max noch etwas schreiben konnte war der Unbekannte aus dem Chat verschunden und sagte keine 20 Meter entfernt still zu sich: hab ihn !!Max suchte die n├Ąchsten Abende vergeblich nach dem Unbekannten. Dann nach einigen Tagen war er wider im Chat. Es dauerte mindestens eine f├╝r Max sehr lange Stunde bis das Privat-Chat-Fenster sich ├ÂffneteK: na, wieder mal da. ka├žak bahis Wie hat Dein FC denn gestern gespielt ? Max der in dem Moment gar nicht ├╝ber Fu├čball schreiben wollte sondern dem Kerl nur beweisen wollte dass die junge gut aussehende Frau die seine ist, schrieb also bald eine Stunde mit Karl ├╝ber Fu├čball und Briefmarken im allgemeinen ohne dass auch nur ein Wort ├╝ber Sarah geschrieben wurde. So ging es noch 2 Abende.Samstag, es ist Mitte Juli und sehr warm, Sarah hat sich in ihrem kleinen Garten hinter dem kleinen H├Ąuschen auf die Terrasse zum Sonnen gelegt, in dem Sonnenbikini der auch auf der Briefmarke zu sehen ist.Max geht ins Forum und siehe da.. Karl59 ist auch da.K: na.. hast Du nichts Besseres zu tun als bei dem sch├Ânen Wetter im Forum zu sein ?Wenn das wirklich Deine kleine Ehefrau ist auf der Briefmarke, dann w├╝sste ich schon was ich machen w├╝rde an so einen sch├Ânen Tag !M: was meinen Sie ?Und dann wird Max rot weil er ahnt was der Unbekannte andeuten will und schreibt schnellM: ├Ą├Ąhh.. Sarah liegt gerade im Garten und sonnt sichK: ihr habt einen Garten ? Da w├╝rde ich jetzt gerne sein und sehen wie die kleine mit der gro├čen Oberweite sich in der Sonne r├ĄkeltDabei schaut er aus seinem Fenster und kann die Nachbarin in ihrem Sonnenbikini auf der Terrasse liegen sehenK: hat UNSERE kleine Ehefrau denn ihren Briefmarken-Bikini an oder sonnt sie sich ganz ohne ??M (ganz schnell ohne ├╝berlegen): im Strandbikini, ja.. unser Garten ist nicht ganz blicksicherin dem Moment schickt ihm der Unbekannte ├╝ber karl59@… eine mail und Max ├Âffnet sie.Darin ist nur kurz zu lesen: wenn die Dinger Deiner kleinen Ehefrau echt sind, dann sieht sie wohl so aus:und das Pic im mail zeigt Sarah Oben ohne und dank Photoshop nicht erkennbar, dass der Unbekannte Sarahs Oberweite nahezu perfekt manipuliert hat.Max erschrickt und bevor er sich erholt hat kommtK: so hast Du sie doch sicher schon fotografiert.. sollten wir davon eine Sondermarke machen und damit Deine Nachbarn erfreuen ? Bevor Max was erwidern kann ist der Unbekannte wieder weg.Erst jetzt merkt Max dass er obwohl er drinnen im Schatten sitzt schwitzt Er schaut sich das Pic nochmals an. Es erregt ihn sogar. Nur ist es schlimm f├╝r Max, dass ein Fremder es hat. Und auf seiner heimlichen Sondermarke sieht Sarah nahezu identisch aus.Eine mail k├╝ndigt sich an. Von Karl59@… Mach mir bitte eine Sondermarke mit Sarah Oben ohne.. und schick sie mir in 1 Stunde.. es soll doch unser Geheimnis bleiben, oder ?*Fortsetzung gerne bei Interesse.. Vorschl├Ąge, Ideen.. lese ich gerne..

Ben Esra telefonda seni bo■altmamř ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *