“Après-Ski” FKK Urlaub mit Nadja (1-2)

Ben Esra telefonda seni boaltmam ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

“Après-Ski” FKK Urlaub mit Nadja (1-2)Teil 2An diesem Abend gingen alle früh ins Bett und ich wollte nach meiner letzten Zigarette am Pool auch schlafen gehen. Auf dem Weg zu meinem Zimmer musste ich am Zimmer von Renate und Inge vorbei. Die Tür stand ein wenig offen und da ich bekannterweise neugierig war musste ich kurz rein schauen. Mein Blick fiel auf ein Sofa und darauf saß Renate. Sie war nackt aber den Anblick kannte ich ja schon. Sie hatte eine Flasche in der Hand und ölte sich ein. Ihr ganzer Körper glänzte und ihre dicken Euter sahen dadurch noch geiler aus. Ich entschloss mich noch weiter zu schauen denn es machte mich geil. An ihren unteren Regionen angekommen mit ihrer Hand fing sie an sich zu streicheln. Ihr schwarzer Balken glänzte von dem Öl und ihre Hand glitt an ihre Fotze und sie fing an sich zu massieren. Mein Schwanz schlug wieder in der Unterhose an und ich musste mich selbst anfassen.Ich wichste mir leicht den Schwanz und sah zu wie Renate sich ihre geile MILF Fotze wichste. Sie fingen leicht zu stöhnen an und mit der anderen Hand packte sie sich an ihrer reisen Titten und knete sie. Ich wichste mir schneller den Schwanz. Plötzlich merkte ich wie sich zwei Titten an meinen Rücken pressten und eine leise Stimme sagte „Na steht der kleine Wichser wieder an der Tür und spannt?“. Es war Inge. Ich hatte in meiner Geilheit total vergessen das sie auch in dem Zimmer schlief. Sie presste sich noch fester an mich und sagte „Dir gefällt es, wenn du eine MILF beim wichsen zusehen kannst“. Dabei glitten ihre Hände nach vorne, sie holte meinen Schwanz raus und wichste ihn weiter für mich. „Macht es dich geil Renate beim wichsen zuzuschauen?“ fragte sie. Ich brachte keinen Ton heraus. Inge schlängelte sich um mich rum und stand nackt vor mir immer noch meinen Schwanz wichsend. Sie schaute kurz ins Zimmer und dann wieder zu mir „Findest du es nicht geil wie sich Renate ihre geile Nasse MILF Fotze wichst“. Ich nickte und sagte „Ja“. Inge sagte weiter „Willst du weiter zuschauen und ich blase dir dabei deinen dicken Schwanz“. Ich schaute sie sprachlos an, sie grinste und ging in die Hocke.Inge zog mir die Unterhose ganz runter, nahm meinen Schwanz wieder in die Hand und schob ihn sich langsam in den Mund. Ich schaute sie an und sie nahm meinen Schwanz kurz aus dem Mund und sagte „Schau nicht mich an, schau dir Renate an wie sie sich ihre MILF Fotze wichst. Ich schaute wieder ins Zimmer und Renate steckte sich gerade zwei Finger in ihre Fotze. Durch das Öl glänzte alles und sie stöhnte noch lauter. Es war zu geil. Ich schaute Renate zu wie sie sich es selbst macht und Inge blies mir dabei meinen Schwanz. Renate nahm nun die andere Hand und fing an ihren Kitzler zu massieren. Mein Schwanz pochte und Inge schob ihn sich genüsslich tief in die Kehle. Ich wusste zweitweise nicht wohin ich schauen sollte. Es war beides zu geil. Inge erhöhte das Tempo und stöhnte schneller. Es sah so aus als würde sie gleich kommen und bei mir war es auch bald so weit. Es machte mich einfach geil Renate zu sehen wie sie gleich kommen würde.Renate wichste sich jetzt härter und schneller die Fotze und durch ein langes stöhnen bahnte sich ihr Orgasmus an. Völlig ungeniert stöhnte sie laut aus und bekam und heftigen zucken einen Orgasmus. Mir schoss es jetzt auch aus meinem Schwanz. Inge merkte das und zog meinen Schwanz aus ihrem Mund und wichste ihn weiter so dass meine ganze Ficksahne explosionsartig auf ihre Titten spritzte. Ihre ganzen Titten waren voll von meiner Ficksahne. Renate saß noch auf der ankara escort Couch und streichelte sich über den ganzen Körper. Inge saugte mir noch die Reste aus dem Schwanz und lutschte ihn sauber. Inge stand auf und sagte „Wars geil der geilen MILF beim wichsen zuzuschauen?“ ich sagte das es extrem geil war und Inge sagte „Aber ich muss das jetzt Renate sagen das du gespannt hast, das macht man nicht“. Ich schaute entsetzt und sagte „Was?“. Im gleichen Moment zog mich Inge an meinem Schwanz in das Zimmer direkt zur Couch wo Renate saß.Renate schien sich nicht zu erschrecken als wir beide plötzlich vor ihr standen und fragte nur „Na kann ich euch helfen“. Inge erzählte ihr das ich wichsend für ihrer Tür stand und sie beobachtet hätte. Ich war perplex, erst bläst sie mir einen dabei und dann petzt sie. Renate tat erschrocken und entsetzt und sagte „Junger Mann, das geht hier in diesem Haus nicht. Wenn man nackt rum läuft muss man sich auch etwas beherrschen können“. Ich merkte an ihrem Tonfall das sie nicht wirklich sauer war. Inge setzte sich neben Renate auf die Couch und fragte „Was machen wir jetzt mit ihm?“. Renate schaute auf Inges Titten und Fragte „Was hast du denn da?“ und Inge sagte „Der kleine Wichser hat mir auf die Titten gespritzt“. Daraufhin streckte Renate ihren Kopf auf die Titten von Inge und leckte genüsslich meine Soße runter. Dann sagte Renate „Der kleine Wichser schmeckt gar nicht mal schlecht. Mal schauen ob er noch mehr drauf hat als nur wichsen“. Inge und Renate schauten sich an und Renate sagte zu mir „Was hast du als Entschuldigung vorzubringen?“.Ich stotterte und bekam keinen geraden Satz heraus und Renate fiel mir ins Wort. „Ich weiß wie du dich entschuldigen kannst. Da du Inge auf die Titten gespritzt hast wäre es nur fair, wenn du sie lecken würdest“. „OK, eine Strafe könnte auch härter sein“ dachte ich und freute mich schon wieder innerlich. Ich fing mich langsam da ich merkte das beide nicht empört waren, sondern nur mit mir spielen wollten. Ich sagte ganz cool „Muss ich wirklich“ und Inge sagte wie aus der Pistole geschossen „Ja unbedingt“. Ich wusste Inge war total geil und konnte es auch nicht mehr verbergen. „Na gut, dann lecke ich dir eben deine MILF Fotze“. Da lachte Renate und sagte „Wie hat der dich genannt MILF? Bin ich auch eine MILF Jonas?“. Ich lachte sie an und sagte „Ja du bist auch eine MILF, sonst hätte ich mir sicher keinen gewichst auf dich“. Renate griff sich in den Schritt und sagte „Oh Gott, mir schießt sofort der Nektar aus meiner Fotze, wenn der kleine Wichser hier sagt das er mich als Wichsvorlage genommen hat“. Jetzt fuhr Inge dazwischen und fragte „Willst du mir jetzt meine MILF Fotze lecken oder willst du weiter quasseln?“.Renate lachte und sagte „Sie hat recht und strafe muss sein, also leck der MILF jetzt die Fotze“. Ich kniete mich vor Inge und die spreizte ihre Schenkel weit auseinander. Ich senkte meinen Kopf und steckte meine Zunge in Inges Spalte und leckte genüsslich von unten nach oben. Sie war schon so nass und es schmeckte wie immer geil. Inge stöhnte auf und Renate fing an Inges Titten zu lecken. Ich steckte Inge die Zunge in ihre Grotte und sie schrie auf „Oh Gott ist das geil“ und Renate sagte „Ich glaube der ist nicht nur handwerklich begabt“. Ich steckte Inge so tief wie möglich die Zunge in die Fotze. Sie war heute noch nasser als sonst und ich nahm ihren Nektar auf wie ich nur konnte. Renate stand unterdessen auf und kniete sich hinter mich. Sie deutete mir an ich soll mich hinknien und leckte dann durch meine Po Spalte, die ich ihr entgegen streckte. Sie presste ihre Zunge an meine Rosette und begann mit der Hand meine Eier zu kneten. Jetzt stöhnte ich auf und presste meine Zunge noch tiefer in Inges Grotte.Inge stöhnte und packte meinen Kopf mit ihren Händen und presste mich noch tiefer in ihre Fickgrotte das ich kaum Luft bekam. Renate leckte mir die Rosette und presste ebenfalls ihre Zunge in meine Rosette rein. Die Hand glitt zu meinem Schwanz und sie begann ihn zu wichsen. Ich schaffte es meine Zunge aus Inges Fotze zu befreien und fing an ihren Kitzler zu saugen. Inge wand sich hin und her. Ich platzierte zwei Finger an ihrer Rosette und schob sie leicht in ihren Arsch. Sie stöhnte auf „Oh Gott ja, steck mir die Finger in meine geile enge Arschfotze“. Renate war hinter mir auch voll dabei und leckte mir wie wild die Rosette und wichste mir dabei den Schwanz. Meine Finger steckten nun bis zum Anschlag in Inges Arsch. Sie keuchte und stöhnte „Oh ja du geiler Wichser, das ist geil“. Ich merkte das Inge gleich kommen würde und fingerte ihren Arsch schneller und leckte ihren Kitzler intensiver. Renate merkte auch das Inge kurz vorm kommen war und sagte „Ja du kleiner geiler Wichser, besorg es der geilen MILF richtig“.Ich merkte wie Inge anfing zu zucken und ihre Rosette wurde enger. Sie stöhnte laut auf und bekam ihren Orgasmus. Sie zuckte wie wild und wimmerte vor Geilheit. Renate setzte sich neben sie und saugte wieder an ihren Titten. Als sich Inge etwas beruhigte sagte Renate zu mir „Und jetzt fickst du meine nasse MILF Fotze“. Sie spreizte die Beine und legte mir ihre nasse Spalte frei. Ich kniete mich nun vor sie und glitt mit meinem Schwanz durch ihre Spalte hoch und runter. „Der fühlt sich geil an dein dicker Schwanz, ramm mir ihn endlich in meine Fotze, sonst werde ich wahnsinnig“. Ich legte meinen Schwanz an ihrer Grotte an nahm ihre Knöchel nach oben und schob ihn langsam in ihre Fickgrotte. Renate stöhnte auf „Der ist dicker als ich dachte, du füllst mein enges MILF Loch total aus. Ich bewegte mein Becken langsam vor und zurück und genoss ihre enge nasse Fickgrotte. Ich ließ mein Schwanz fast aus ihrer Fotze gleiten und schob ihn wieder ganz langsam tief in sie rein. Renate stöhnte und sagte „Oh Gott du machst mich wahnsinnig, fick mich schneller und fester“. Ich erhöhte mein Tempo und Inge schien auch wieder dabei zu sein. Sie packte sich die dicken Euter von Renate und leckte daran.Mein Schwanz stieß jetzt tief und fest in Renates Fickgrotte und bei jedem Stoß wackelten ihre Euter und Inge hatte Probleme sie zu lecken. Inge sagte „Ja komm mein kleiner Wichser, stoß die geile MILF so fest du kannst“. Ich stieß noch fester und Renate schrie vor Geilheit. Inge sagte wieder „Ja komm fick die geile MILF, sie kommt gleich“ und tatsächlich begann Renate mit einem langen Stöhnen und ihre Fickgrotte zog sich zusammen. Und dann bekam sie unter einem schrei ihren nächsten Orgasmus. Ich stieß weiterhin fest in ihr Fickgrotte und Renate schrie „Oh Gott wie geil du kleiner geiler Wichser“. Ich zog meinen Schwanz aus Renates Fickgrotte und Inge schnappte sich ihn und lutschte ihn mir. Renate zitterte immer noch vor Geilheit da sagte Inge „Und jetzt fickst du mich du kleiner geiler Wichser, meine enge MILF Fotze braucht es auch“. Sie setzte sich auf Renates Schoß mit dem Gesicht zu ihr und legte sich auf sie und begann mit Renate zu züngeln. Ich dirigierte meinen Schwanz von hinten an Inges Fickgrotte und stieß meinen Schwanz tief hinein. Inge stöhnte beim Züngeln in Renates Mund.Die beiden MILFs züngelten sich und ich stieß unaufhörlich meinen Schwanz in Inges Fickgrotte. Ich nahm wieder zwei Finger und steckte sie in Inges Arsch. Sie stöhnte auf „Oh Jonas, ist das Geil“. Ich bewegte meine Finger im gleichen Takt wie mein Becken und stieß ihr die Finger immer wieder tief in die Arschfotze. Inge war so geil und konnte vor lauter stöhnen nicht mehr mit Renate züngeln. Sie ließ ihren Kopf auf Renates Schulter fallen und stöhnte ihr in den Nacken. Renate rief „Ja fick die MILF durch, die ist gleich soweit stoß ihr deinen Schwanz tief in ihre Fotze“. Ich stieß weiter zu und Inge schrie „Ich komme, ich komme“. Ich gab nochmal alles und bohrte meine Finger so tief ich konnte in die Arschfotze von Inge und stieß gleichzeitig meinen Schwanz in ihre Fickgrotte. Inge fing an zu zucken und laut zu stöhnen und bekam einen weiteren Orgasmus. Renate rief „Ja gibs der MILF Schlampe, die braucht es hart“. Und ich stieß noch einige Zeit weiter.Inge konnte nicht mehr und ließ sich von Renate auf die Couch fallen. Mein Schwanz flutschte aus ihrer Fickgrotte und Renate kam näher und nahm meinen Schwanz in den Mund und lutschte ihn. Sie schaute mich dabei an und sagte dann „Willst du mir auch auf die Titten spritzen?“. Ich liebte ihre riesen Euter und wollte das unbedingt. Ich nickte und Renate legte sich mit dem Rücken auf den Boden und sagte „Komm fick mir die Titten und spritz dann drauf“. Ich kniete mich über ihren Kopf und legte meinen Schwanz auf ihre Titten. Sie hob sie mit beiden Händen an und mein Schwanz lag dazwischen wie ein Hot Dog. Ihre Titten waren eingeölt und mein Schwanz glitt geil zwischen den Titten entlang als ich mein Becken bewegte. Renate leckte mir dabei meine Rosette die direkt über ihr war. Es fühlte sich geil an und ich merkte das ich gleich ihre Titten vollspritzen werde. Ich bewegte mich geil mit meinem Schwanz zwischen ihren Titten und Renate leckte mir die Rosette und steckte mir die Zunge rein. Ich spürte das ich abspritzen werde und drehte mich um so das mein Schwanz in Richtung Renates Kopf zeigte. Ich steckte meinen Schwanz wieder zwischen Renates Eutern und bewegte mich wieder darin. Ich sah wie Inge auf der Couch uns zusah und sich dabei die Fotze streichelte.Ich schaute in Renates Gesicht und dann auf meinen Schwanz zwischen ihren Titten. Es sah so geil aus. Renate sagte „Komm du kleiner Wichser spritz mich voll“. Es war soweit und ich spürte die Soße meinen Schaft hochsteigen und unter einem Stöhnen spritzte mir meine Ficksahne aus dem Schwanz und traf Renate direkt ins Gesicht, da sie in diesem Moment zu meinem Schwanz zwischen ihren Titten schaute. Mein Schwanz pumpte die Soße nur so raus und verteilte sich überall auf ihr. Im Gesicht auf den Titten am Hals. Renate rief „Gott ist das geil, spritz mich mit deinem Saft voll“. Ich bewegte mich bis mein Schwanz aufhörte zu pumpen und setzte mich dann auf die Couch. Renate kam mir nach und saugte mir noch die Reste aus dem Schwanz. Inge setzte sich vor Renate und leckte ihr die Titten sauber.Als alles aufgeleckt war sagte Renate „Inge da hast du aber einen guten Handwerker mitgebracht, der versteht sein Handwerk“. Inge antwortete das sie das doch gesagt hatte und zu mir sagte Renate „So Jonas, und du wirst zukünftig nicht mehr an Türen stehen und wichsen“. Ich nickte und sagte „Geht in Ordnung“. Ich nahm meine Unterhose und verabschiedete mich von den geilen MILF und ging ins Bett. Ich lag da und dachte mir was ist das. Ich erinnerte mich an meinen letzten Ski Urlaub aber das was hier schon am ersten Tag passierte übertraf alles. Ich fragte mich wo das nur enden soll.

Ben Esra telefonda seni boaltmam ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *